++ KÖRPERNAHE DIENSTLEISTUNGEN UND DAMIT AUCH TATTOOS SIND AB DEM 8 MÄRZ ERNEUT ERLAUBT+++

65
never ending lockdown tattoo studios münchen corona covid
LOCKDOWN – MÜNCHEN – TATTOO STUDIOS
Wo wir jetzt endlich grünes Licht bekommen haben (Körpernahe Dienstleistungen ab dem 8 März also Tattoos eindeutig auch) spielt sich wieder die gewohnte Szene ab: Ob KVR Landratsamt IHK wissen meist auch die Kollegen hier genauso viel wie wir. Ist verständlich dass sich jeder informieren möchte und gesetzkonform vorgehen will. Doch wir Leben seit einem Jahr auf Diktat und richten unsere Lebensgrundlage nach Verkündigungen.
(Maggus oder Angie´s Märchenstunden alle 3-4 Wochen sind Euch wohl bekannt mittlerweile) Kunden und Branchen werden verunsichert und ein Chaos ist vorprogramiert. Schlimmer noch: manche ergreifen die Gelegenheit als Tattoo-Magier und rufen in der Tat so lang und überall an bis selbst Beamten mal lieber ein NEIN für unsere gesamte Branche aussprechen um auf Nummer Sicher zu gehen. Tatsache ist: es gibt weder eine offizielle Organisation oder geprüftes Experten-Team im Bereich Tätowierungen wo sich Politik und Gesetzgebung informieren können.
Gefundenes Fressen für Selbstprofilierer – und selbsternannte Tattoo-Gurus um hier als die NR1 Quelle und Nachrichtendienst zu werden. Das ist aber in der Tat KEINER.
Wir halten Euch auf dem Laufenden mit den Öffnungszeiten. Euer Tattoo Anansi Team