Lockdown2 Tattoo Protz-Klagen München und wann wir wieder öffnen können

57
covid lockdown 2 tattoo münchen tattoo studio anansi close öffnen

Tattoo Anansi nimmt die aktuelle Lage entspannt, aber auch sehr ernst. Die jetzigen Corona Maßnahmen sind gegenüber unserer Branche diskriminierend und nicht zu rechtfertigen. Zahlen können die Schließungen und Verbote nicht belegen. Jetzt können wir, was alle schon 100 Mal erwähnt haben, erneut aufzählen – aber mittlerweile weiß auch jeder, dass wir 10 – 20x mal weniger Kunden haben als z.B. ein Friseurladen. Wir sind gut vorbereitet auf die schwierige Lage und alles, was auf uns zukommt. Gleichzeitig werden wir nicht tatenlos alles über uns ergehen lassen. Rechtliche Wege lassen wir bereits prüfen. Wir arbeiten weiter: Wir werden unser Online Shop Anansi Tattoo Equipment erweitern, unser Magazin ist bereits in der Bearbeitung und bekommt ein Facelift und unser neues Geschäft müssen wir optimal bis zum Frühjahr vorbereiten. Mehr dazu regelmäßig hier zu lesen.

Was wir NICHT tun werden ist: mit Klagen auf Facebook zu PROTZEN oder die Lage zu eigenen (Werbe-)Zwecken zu nutzen. Kollegen & Mitbewerber austricksen, um sich dann selbst ins Rampenlicht zu stellen – wie einige Kollegen von uns das bereits breitbeinig tun. Wir finden, dass Tattoo-Studios, die in der jetzigen Lage nur Publizität und Werbung erkennen, nichts verstanden haben. Aber das sind die gleichen, die mit einer Klage die Zeitung aufsuchen, um auf Facebook zu glänzen oder die eigenen Kunden vor dem Eingang warten lassen, um sie zu fotografieren.

Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung sind was wir uns wünschen – und dabei vernünftig zu bleiben.

Uns ist und bleibt am Wichtigsten: unsere Kunden und deren Tattoos. Wir werden sobald wie möglich wieder für euch da sein und eure Tätowierungen fortsetzen. Die Hygiene-Maßnahmen waren in unserem Studio stets erfolgreich umgesetzt und Erkrankungen gab es bei uns NICHT. Keine einzige. Wir haben gelernt auf uns und unsere Kunden zu achten und auch mit Gefahren zu leben und zu arbeiten. Trotzdem müssen wir sehr vorsichtig bleiben. Wir begrüßen es sehr, wenn Kollegen tatkräftig dafür kämpfen, unseren Job weiter machen zu können. Wir kämpfen dafür auch.

Für unsere Kunden: Online sind wir für Euch da – über unser Kontaktformular könnt Ihr uns erreichen.
Euer Tattoo Anansi Team.